Reise Nr16 - Schemmer-Reisen

Direkt zum Seiteninhalt
Gößweinstein in Oberfranken
Osterbrunnenschmücken im Frankenland
Weinprobe – Schifffahrt auf dem Main


Die Tradition des Osterbrunnenschmückens hat in der Fränkischen Schweiz seinen Ursprung und ist einmalig in Bayern. Seit mehr als hundert Jahren werden jedes Jahr zur Osterzeit zahlreiche Brunnen und Quellen farbenprächtig dekoriert. In rund 200 Orten der Fränkischen Schweiz sind in der Karwoche bis zwei Wochen nach Ostern die Brunnen

mit tausenden buntbemalten Eierschalen, Blumen, Kränzen und Girlanden geschmückt.



1. Tag: Frankenland – Nürnberg – Weinprobe
Die Anreise erfolgt über Neumarkt in der Oberpfalz ins Frankenland nach Nürnberg. Die malerische Altstadt mit ihren historischen Gebäuden, die imposanten Altstadtkirchen, die romantisch verwinkelten Gassen, die tief verborgenen Felsengänge wie auch der berühmte St. Johannisfriedhof – Nürnberg hat viel zu bieten und ist immer eine Reise wert. Ein Stadtführer zeigt Ihnen diese herrliche Stadt. Danach gehört Ihnen die Zeit zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag geht es weiter nach Schlüsselfeld. Das gebuchte Hotel erwartet Sie bereits mit einem Begrüßungstrunk und serviert Ihnen zum Abendessen fränkische Spezialitäten. Der Abend wird abgerundet mit einer Weinprobe, tauchen Sie ein in die Welt des Frankenweins.

2. Tag: Osterbrunnenrundfahrt mit Reisebegleitung
Heute zeigen wir Ihnen die schönsten Brunnen der Fränkischen Schweiz. Ein Reiseleiter begleitet uns auf dieser Tour und erklärt Ihnen die Tradition rund um das Osterbrunnenschmücken. Der größte Osterbrunnen der Welt steht in Bieberbach. Weitere Zeugen dieser fränkischen Tradition erleben Sie auf der nachfolgenden Rundfahrt. Bei einem Stopp lernen Sie auch Forchheim, das „Tor zur Fränkischen Schweiz“ kennen. Wieder zurück im Hotel genießen Sie ein gutes Abendessen.


3. Tag: Schifffahrt auf dem Main
Nach dem Frühstück legen wir auf dem Heimweg noch eine Pause im fränkischen Weinland ein. Genießen Sie bei einer Schifffahrt auf der Mainschleife bei Volkach das sanfte Vorbeigleiten an der Kapelle „Maria im
Weingarten“, der Vogelsburg und den romantischen Winzerdörfern bis hin zum größten Bocksbeutel der Welt – inmitten bekannter
Weinbergs Lagen.
Vor der Schleuse Wipfeld wendet das Schiff und fährt Sie gemütlich zurück nach Volkach. Unterwegs erzählt Ihnen der Kapitän der MS UNDINE Interessantes vom Fluss, der Schifffahrt und der Landschaft. Danach Heimfahrt mit dem Bus.


Termin / Abfahrt
Fr. 17.04. – So. 19.04.2020
07.00 Uhr Eggenfelden
07.15 Uhr Wurmannsquick

Preise p. P. im DZ
3 Tage        € 289,00
EZ-Zuschlag   €  30,00
Anzahlung     €  60,00

Leistungen:
Fahrt mit modernem Fernreisebus
2x Übernachtung mit Halbpension
Begrüßungstrunk
Stadtführung in Nürnberg
Fränkische Weinprobe (5 Weinsorten)
ganztägige Reiseleitung auf der Osterbrunnenfahrt
Schifffahrt auf dem Main bei Volkach

So wohnen Sie:
In einem familiär geführten ***Hotel in Schlüsselfeld. Die Zimmer verfügen über Dusche/WC, Telefon, Minibar, und TV.

ReiseNr16
2020
Osterbrunnenschmücken im Frankenland
Fr. 17.04. – So. 19.04.2020
€ 289,00
Hinzufügen

Bildnachweis und Bildredaktion:

Bräutigam Ideen, Druck & Service GmbH & Co. KG

Zurück zum Seiteninhalt